Gas, Strom, Rundfunkgebühren

Nebenkosten

Die Wohnungsmiete setzt sich aus mehreren Teilen zusammen. Die Kaltmiete ist ein fester Betrag für die Nutzung der Räume. Nebenkosten fallen z. B. für Wasser, Heizung oder für Verwaltungskosten an. Sie werden in der Regel jährlich nach Gebrauch abgerechnet.

Für die Versorgung mit Energie müssen Sie sich bei einem der zahlreichen Stromversorger anmelden. Die Preise der Anbieter sind sehr unterschiedlich. Vergleichsseiten im Internet helfen Ihnen, ein günstiges Angebot zu finden.


Rundfunkgebühren und Internet

Wenn Sie öffentlich-rechtliches Radio hören oder Fernsehen empfangen wollen, müssen Sie eine Gebühr zahlen. Bitte melden Sie sich bei der Gebühreneinzugszentrale an. Formulare erhalten Sie in den Bürgerbüros oder unter www.rundfunkbeitrag.de .

Pro Wohnung muss jedoch nur ein Beitragszahler angemeldet sein und den Rundfunkbeitrag bezahlen.

Auch für Festnetztelefone und Internetanschlüsse ist die Anbieterwahl frei.