Auto und Führerschein

Wenn Sie innerhalb Deutschlands nach Stuttgart ziehen

Seit 1. Januar 2015 gibt es eine deutliche Vereinfachung für Fahrzeugbesitzer. Wer in einen anderen Zulassungsbezirk umzieht, kann sein Kfz-Kennzeichen bundesweit mitnehmen. Sie müssen aber Ihre neue Anschrift im Fahrzeugschein verändern lassen.


Wenn Sie aus dem Ausland nach Stuttgart ziehen

Nach Ihrer Anmeldung in Stuttgart können Sie noch 6 Monate mit Ihrem ausländischen Führerschein fahren. Im Anschluss brauchen Sie eine inländische Fahrerlaubnis. Gegebenenfalls müssen dafür noch Prüfungen abgelegt oder bestimmte Nachweise erbracht werden. Die Führerscheinstelle informiert Sie gerne zu weiteren Fragen.


Inhaber einer gültigen Fahrerlaubnis aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union (EU) oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) benötigen keine inländische Fahrberechtigung, auch wenn sie in Deutschland wohnen. Ein Umtausch ist aber aus unterschiedlichen Gründen zu empfehlen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich einen europäischen Führerschein ausstellen zu lassen. Wenden Sie sich auch hierfür an die Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle oder informieren Sie sich auf der Seite der Europäischen Kommission zu diesem Thema.

Wenn Sie planen, länger als sechs Monate in Deutschland zu bleiben, müssen Sie Ihr Auto schnellstmöglich bei der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle anmelden. Beachten Sie auch die jeweiligen Zollvorschriften für Ihr Privat-Fahrzeug, das Sie aus einem Nicht-EU-Land nach Deutschland bringen.

Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle

Krailenshaldenstraße 32
70469 Stuttgart
S-Feuerbach

Postanschrift

Landeshauptstadt Stuttgart
Amt für öffentliche Ordnung, Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle
70161 Stuttgart

Ihr Kontakt zu uns

Führerscheinstelle
+49 711 216-98198
Kfz-Zulassungsstelle
+49 711 216-98200
Führerscheinstelle
+49 711 216-98170
Kfz-Zulassungsstelle
+49 711 216-98180
E-Mail

Kfz-Zulassungsstelle - Antragsannahme (Entgegennahme von Zulassungsanträgen)

Mo-Fr 07:15 - 12:30
Bei hohem Publikumsaufkommen behält sich die Dienststelle vor, die Antragsannahme (betrifft auch die Nummernausgabe) bereits vorzeitig zu schließen bzw. zu unterbrechen.
Mo 13:30 - 15:00
Do 13:30 - 17:00

Kfz-Zulassungsstelle - Ausgabe (der Zulassungspapiere nach vorheriger Antragsabgabe; s.o.)

Mo, Di, Mi 07:15 - 13:00 und 13:30 - 15:30
Do 07:15 - 13:00 und 13:30 - 17:30
Fr 07:15 - 14:00

Führerscheinstelle

Mo-Fr 08:30 - 12:30
Bei hohem Publikumsaufkommen behält sich die Dienststelle montags und/oder donnerstags vor, die Führerscheinstelle bereits vorzeitig zu schließen bzw. die Antragsannahme zu unterbrechen.
Do 13:30 - 17:00

Ihr Weg zu uns